home benvenuti pof sede succursale calendario gallerie foto contatti cerca
Home Benvenuti

PTOF

Sede

Succursale Calendario Foto Contatti Cerca nel sito
bacheca sindacale amm_trasp albo CLIL modulistica ecdl
fad
google
office
Bacheca sindacale

Amministr. trasparente

Albo pretorio CLIL Miur Modulistica ECDL
Moodle Google Suite
Office 365

Willkommen!

I.T.C. "Bertrand Russell" in Turin

Was ist das und wie ist das organisiert?

 

Das Istituto Tecnico Commerciale "B. Russell" ist eine Höhere Handels- und Sprachenschule, die für technisch-verwaltende Berufe in Betrieben mit Auslandsbeziehungen vorbereitet, bei denen auch Fremdsprachen eine große Rolle spielen.

Die Schule befindet sich in einem Außenbezirk Turins direkt neben dem "Stadio delle Alpi" und hat gute Verkehrsverbindungen sowohl zur Innenstadt als auch zu den nächstgelegenen Vororten. Derzeit besuchen ca. 570 Schüler aus Turin und der nordwestlichen Umgebung die Schule, wo der Unterricht in sechs 50-Minuten-Stunden pro Tag organisiert ist (mit Ausnahme von Samstag - nur 4 Stunden); einmal pro Woche ist außerdem für bestimmte Kurse 3 Stunden Nachmittagsunterricht vorgesehen.

Was die Fremdsprachen betrifft, werden Englisch und Französisch als erste bzw. zweite Fremdsprache in allen Kursen unterrichtet. Deutsch - und seit September 1998 auch Spanisch - werden dagegen nur im sprachlichen Kurs ab dem dritten Schuljahr - 5 Stunden im dritten, je 4 Stunden im vierten und fünften Schuljahr (davon jeweils eine in Zusammenarbeit mit einer Konversatorin aus einem deutschsprachigen Land) als dritte Fremdsprache angeboten. Dieser Kurs legt besonderen Wert auf Fremdsprachenunterricht in Verbindung mit berufsspezifischen Fächern wie z.B. Wirtschaft, Recht, Informatik. Um die Allgemeinbildung der Schüler zu gewährleisten, werden natürlich auch Italienisch, Geschichte, Mathematik, Kunstgeschichte und naturwissenschaftliche Fächer sowie Sport (und Religion als Wahlfach) unterrichtet.

Zusätzlich können die Schüler Nachhilfekurse in Anspruch nehmen.

Unsere Schule ist ausgestattet mit:

  • audiovisuellen Sälen (Fernseh-, Videogeräte, Projektoren und Videokamera)
  • einer 6500 Bücher umfassenden Bibliothek
  • zwei modernsten multimedialen Sprachlaboren (Satellitenfernsehen)
  • Chemie- und Physiksälen
  • drei Informatikräumen mit Internet und zwei Wordprocessing-activities-Klassenräumen
  • zwei Turnhallen und einem großen begrünten Sportplatz bzw. Schulhof für Konzerte und andere Veranstaltungen im Freien.

Kulturelles Angebot und berufsorientierte Praxis:

  • Filmreihen auf italienisch und in den jeweils gelernten Fremdsprachen
  • Theaterworkshops aud italienisch und in den jeweils gelernten Fremdsprachen
  • Sportwettbewerbe (Fußball, Volleyball, Handball, Ski)
  • zusätzliche Informatikkurse (Excel, Word, Access, Spiga)
  • Berufspraktika bei Firmen und Organisationen in der Umgebung
  • Teilnahme am Projekt "Internet per le scuole".

Europaorientierte Aktivitäten:

  • EU-Programm SOCRATES
  • Klassenfahrten nach und Austausche mit
    • Großbritannien
    • Frankreich
    • Österreich
    • Ungarn
    • Spanien.